Nachrichten

Wissenswertes über Marmor

lapis2019
09.12.2019 3 min
Oceń ten post

Seit Jahrhunderten wird Marmor als Grundbaustoff verwendet. Dies lag vor allem daran, dass es sich um ein sehr langlebiges und widerstandsfähiges Material handelt. Darüber hinaus ist es auch ein sehr charmantes und sogar schönes Material. Im Laufe der Zeit begannen die Menschen, leichtere und leichter zu transportierende Materialien im Bauwesen zu verwenden. Und auch solche, die leichter zu bekommen waren.

Schließlich wurde Marmor zu einem Luxusprodukt. Wird nur von wohlhabenderen Menschen und Institutionen verwendet. Heute behält Marmor seinen Status als exklusives Produkt und wird hauptsächlich als Rohstoff für die Herstellung von Innenausbauelementen verwendet.

Woher kommt Marmor?

Marmor entsteht aus der Umwandlung von Kalkstein und besteht hauptsächlich aus kristallinem Calcit oder Dolomit, aber auch aus vielen anderen Mineralien. Da Marmor in der Natur hergestellt wird, sind seine Farben und Muster einzigartig. Marmor muss mit Hilfe von spezialisierten Schneidemaschinen abgebaut werden, um das Gestein nicht zu beschädigen und die größtmöglichen Klumpen zu erhalten.

Die meisten Menschen assoziieren Marmor mit Italien. Und das zu Recht. In Italien werden die besten Murmeln abgebaut. In unserem Angebot haben wir Murmeln aus Italien, sowie aus Spanien. Nur wenige wissen jedoch, dass auch in Polen Marmor abgebaut wird. Sie kommt nur in den Sudeten vor. Vor allem im Śnieżnik-Massiv, wo es in zwei Farbvarianten vorkommt.

Marmor – welche Farbe ist am besten zu wählen?

Es hängt nur von Ihrem Geschmack ab. Obwohl natürlich die Anzahl der Marmorfarben begrenzt ist. Wenn Sie keine Ideen haben, ist es am besten, die Hilfe eines professionellen Innenarchitekten zu nutzen. Eine solche Person hat das Wissen, das es ihm ermöglicht, die Marmorakzente perfekt auf den Rest der Elemente in Ihrem Haus abzustimmen.

Und was ist, wenn es keine passende Marmorfarbe gibt?

Sie müssen Ihre Hände nicht ringen. Derzeit sind Fensterbänke aus Agglo Marmor und Marmorkonglomerat auf dem Markt viel beliebter. Agglo Marmor Fensterbänke und Marmor Marmorkonglomerat Fensterbänke bestehen zu 95% aus zerkleinertem Marmor und zu 5% aus Polyesterharz. Agglo Marmor und Marmorkonglomerat genießen bei Bauherren einen sehr guten Ruf. Sie gelten als ein besseres Äquivalent zu Marmor. Und vor allem können Sie im Laufe der Produktion praktisch jedes Pigment verwenden, und als Ergebnis können Sie viele verschiedene Farben erhalten. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über Agglo Marmor und Marmorkonglomerat

Schauen Sie sich unsere Steingalerie an, machen Sie sich mit dem Angebot vertraut und gehen Sie dann in unseren Laden, wo Sie in wenigen Augenblicken die perfekte Fensterbank mit kostenloser Lieferung nach Hause bestellen.

sklep z parapetami

Kommentare

Kommentare sind geschlossen.

Neuste Einträge in unserem Blog

Einsatzarten für Arbeitsplatten aus Naturstein

Arbeitsplatten aus Naturstein sind definitiv ein Hauch von Luxus Meistens werden sie in der Küche genutzt Premiumrestaurants oder anspruchsvolle Hobbyköche nutzen sie schon seit Jahren als Zeichen von Prestige und Zuverlässigkeit Dies ist jedoch nicht das einzige Szenario, in dem Platten aus...

lapi
04.07.2024 7 min

Arbeitsplatten aus Naturstein. Was sollte man beachten?

Eine Arbeitsplatte aus Naturstein kann definitiv zum Juwel jeder Küche werden Viele Menschen, oft sogar Profiköche, erfüllen sich damit einen persönlichen Designertraum Damit aber sich dieser Traum so lange wie möglich träumen lässt, sollte man einiges im Auge behalten In diesem Artikel...

lapi
04.07.2024 8 min

Tipps und Tricks bei Natursteintreppen

Treppen aus Naturstein für Zuhause oder für das Büro sind eine exzellente Wahl, die Ihnen Robustheit und Luxus gibt Bei den edlen Materialien gibt es aber vieles zu beachten, wenn Sie die Schönheit von Naturstein lange genießen wollen Über das geheime Wissen zu Naturstein lohnt es sich daher...

lapi
04.07.2024 7 min