Nachrichten

Design und Stile von Fensterbänken

Michał Brzozowski
25.05.2023 10 min
Oceń ten post

Die Ästhetik spielt heutzutage neben den Eigenschaften eine zentrale Rolle, wenn ums Bauwesen geht und diesbezüglich auch um Fensterbänke. Wenn wir in unserem Bauprojekt etwas rund um die Fensterbank planen, so kommen wir um das Thema der Eleganz nicht drum herum. Wir müssen uns im Klaren sein, wie die Fensterbank im Einklang mit unserer Vorstellung von dem Zimmer stehen wird. Deswegen ist es gut zu wissen, welche Fensterbänke die größten Möglichkeiten von Stilen und Design geben.

Das Material ist der Ausgangspunkt für die Fensterbank

Erst einmal muss gesagt werden, dass das Material, dass wir benutzen werden, uns auch den Stil und das Design angeben werden. Dabei müssen wir Fensterbänke aus Stahl und PCV also Kunststoff gleich in die Kategorie der Nachteile zuweisen.

Stahl und seine Eigenschaften

Aufgrund der Struktur und der fehlenden Anpassungsfähigkeit des Materials haben wir nicht viele Optionen bei Stahl. Ein Standarddesign als flaches oder abfallendes Brett ist hier eigentlich die einzige Option, die wird bekommen. Solche Fensterbänke sind in der Regel dünn und diesbezüglich nicht besonders resistent gegen mechanische Beschädigungen. Sie werden oft in großen Bauprojekten wie Wohngebäuden benutzt, wo  keine größeren Personalisierungen stattfinden. Die einzelnen Modelle variieren nicht sehr. Wir haben entweder komplett flache Bretter oder eventuell um 90 Grad gebogene, die kürzer sind, je mehr sie sich vom Fenster entfernen. Auch bei Farben haben wir hier keine breiten Möglichkeiten.

Kunststoff in diesem Kontext

Kunststofffensterbänke sind zumeist nur in Weiss erhältlich, die hier als Standardlösung praktisch für jedes Bauprojekt gilt. Stahlfensterbänke können ästhetisch durch Farben bereichert werden und werden meistens als Außenfensterbänke wegen ihrer besseren Resistenz genutzt. Hier haben wir vor allem einheitliche und dunkle Farben, weil der Standard der Fenster in Wohngebäuden heutzutage Braun, das an Holz erinnert, ist.

Holz als Material der Fensterbank

Eine weitere Möglichkeit für die Fensterbank bieten uns Fensterbänke aus Keramik und Holzfensterbänke. Hier sind die Optionen bei der Wahl definitiv schon grösser als bei Fensterbänken aus Stahl und Kunststoff. Holz ist bei der Produktion ein besonders plastisches Material, kann relativ gut und einfach bearbeitet werden. Schon seit Jahrhunderten waren Menschen in der Lage im Holz zu schnitzen und Fensterbänke aus Holz geben das wunderbar wieder. Bei der Gelegenheit können Architekten ihrer Phantasie freien Lauf lassen, weil Holzfensterbänke verschiedene Formen haben können. Da Holz gleich zum Sitzen und angenehmen Gesprächen ermutigt, haben wir es meistens mit flachen, nicht gebogenen Oberflächen zu tun. Auf der Oberfläche sind klassische Holzmuster sichtbar. Oft ist es der Fall, dass Holzfensterbänke abgerundete Kanten haben, um sie weniger aggressiv erschienen zu lassen und die Sicherheit zu erhöhen. Man will schließlich keine Verletzungen wegen scharfer Holzkanten haben. Besonderen Wert legt man auf die Oberfläche, die in diesem Fall gut poliert ist, um Holzsplitter zu vermeiden. In der Regel werden Holzfensterbänke auf der Oberfläche imprägniert. Der Glanz wird dadurch mit Lack verstärkt. Dies macht man auf Grund der Resistenz. Trotzdem werden Sie aber meistens als Innenfensterbänke benutzt. Im Falle von Holzfensterbänken haben wir zahlreiche Muster zu Verfügung. Jedes holz hat eine andere Struktur mit unterschiedlen Falten und natürlichen Flecken. Wir haben gerade sowie runde Elemente, die aufgrund von natürlichen Prozessen im Holz vorhanden sind. Das Farbspektrum ist jedoch begrenzt. Wir haben hier meistens mit verschiedenen Varianten von Braun zu tun. Sie können heller oder dunkler ausfallen, doch meistens ist ganz einfach Braun das Spektrum, in dem wir uns bewegen. In einigen Fällen haben wir es auch mit Grau zu tun, doch hier haben wir meistens dunkle Farben oder eine Farbe, die an helles Sand erinnert.

Keramik kann auch Teil der Fensterbank sein

Keramikfensterbänke sind aufgrund ihrer Empfindlichkeit eher eine Ausnahme und nicht die Regel. Meistens werden Sie als Innenfensterbänke in Badezimmern benutzt, um den einheitlichen Stil der Fließen zu behalten. Eine Besonderheit ist ihre Form. Keramikfensterbänke sind meistens abfallend in Spektrum von 45 Grad. Flache Fensterbänke aus Keramik obwohl möglich und bekannt, wurden im heutigen Bauwesen seltener, wegen den sich ändernden Trends. Früher hat man sie oft in Schulbadezimmern gesehen. Auch wenn es um Farben und Muster geht, sind diese Fensterbänken besonders. Fast immer sind sie vor allem nicht einheitlich, sondern durch Fugen aufgeteilt. Diese können hier also gerade sein oder geometrische Formen bilden. Muster und Farben gibt es reichlich also eine große Auswahl, weil diese Fensterbänke eigentlich aus Fließen zusammengestellt sind und somit auch die Vielfalt von Fließen haben. Diese sind dank der Auswahl in tausenden von Farben und Mustern erhältlich. Die architektonische Logik drängt uns jedoch dazu, die Farbe und Modell zu wählen, die auch unser Badezimmer hat wenn der Bauherr sich mit einem solchen Konzept und der Auswahl beschäftigt. Bei den seltenen Fällen wo Keramik als Außenfensterbank benutzt wird, haben wir es oft mit dunklen Farben zu tun. Keramikfensterbänke bieten uns also viel in Hinsicht Ästhetik an im Gegensatz zu manchen anderen Materialien, doch wegen der Nachteile und der sich ändernden Trends ist es eine Seltenheit, dass man Sie verwendet.

Stein als goldene Mitte

Zum Schluss bleibt uns noch Natur-und Kunststein in Hinsicht auf Fensterbänke. Diese Materialien stehen sozusagen in der goldenen Mitte, wenn es um diese Art von Produkten geht. Stein ist nach Holz das wohl am meisten plastische Material, dass uns sehr gut in Formen anpassen lässt. Bei Steinfensterbänken haben wir die Wahl zwischen Naturstein und Kunststein, dem sogenannten Aggregat. Kunststein wurde einerseits entworfen, um die Ressourcen zu optimieren, doch auch um das Material noch besser bearbeiten zu können. Hier können verschiedene Formen zugeschnitten werden, doch das klassische, flache Fensterbrett ist hier die beliebteste Lösung. Die Schönheit von Stein bedarf eigentlich keiner großen Variation von Formen. Hier kann das Produkt und die Qualität des Materials für sich sprechen. Die entsprechende Dicke, auf die Steinfensterbänke zugeschnitten werden, gewährt uns eine entsprechende mechanische Resistent, damit die Fensterbank als Abstellfläche und Sitzfläche benutzt werden kann. Nicht nur lässt sich Stein dank seiner einzigartigen Eigenschaften leicht polieren, sondern es erhält auch dank dem einen einzigartigen Glanz, der den natürlichen Glanz noch zusätzlich verstärken kann. Im Bereich der Vielfalt hat Stein ebenfalls vieles zu bieten. Da wir zum Beispiel auf Naturstein zurückgreifen können, haben wir helle Farben von Marmor und Granit bis hin zu Schwarz. Modelle wie Bianco Carrara oder Absolute Black sprechen schon für das Farbenspektrum von Naturstein. Natürliche Wellen des Materials führen dazu, dass wir nach Keramik die größtmögliche Auswahl an Mustern haben. Dies ist möglich dank der Körnung von Naturstein sowie den natürlichen Magmaprozessen, aus denen der Stein entsteht. Noch mehr Optionen gibt uns hingehen Kunststein. Hier werden dem hochwertigen Naturstein zusätzliche hinzugefügten, die auch auf sein Aussehen Einfluss haben. Damit kann man ein viel breiteres Farbspektrum erreichen, was die Auswahl noch vielfältiger macht.

Stein sieht in jedem Szenario gut aus

Wenn sie also auf Ästhetik Wert legen und Ihnen viele Möglichkeiten wichtig sind, hat es viel Sinn sich für Stein zu entschieden. Ob es Naturstein oder ein Aggregat sein wird, ist Ihnen und dem jeweiligen Szenario überlassen, doch Stein gibt Ihnen die besten Möglichkeiten. Bedenken Sie auch, dass Steinfensterbänke nach Maß geschnitten werden können. Ihre Anpassungsfähigkeit trägt dazu bei, dass in jedem Szenario eine passende Fensterbank in Form und Farbe für Sie bereit steht.

Kommentare

Na razie nikt nie zostawił komentarza.


Napisz pierwszy komentarz o "Design und Stile von Fensterbänken".

Twój adres email nie zostanie opublikowany. Wymagane pola są oznaczone *

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Neuste Einträge in unserem Blog

Bedeutung und Funktion von Schornsteinkappen

Schornsteinkappen, auch bekannt als Schornsteinabdeckungen oder Dachhauben, sind unverzichtbare Bestandteile für die Funktion und Langlebigkeit eines Schornsteins Sie dienen nicht nur dem Schutz, sondern tragen auch zur Effizienz und Sicherheit des gesamten Schornsteinsystems bei In diesem...

lapi
03.06.2024 7 min

Sockel und Fußleisten in Bauprojekten

Sockel und Fußleisten sind wesentliche Bestandteile eines Bauprojekts, insbesondere in Einfamilienhäusern Sie bieten nicht nur eine ästhetische Aufwertung, sondern auch praktische Vorteile Fußleisten und Sockelleisten verdecken den Übergang zwischen Wand und Boden, schützen die Wände vor...

lapi
03.06.2024 7 min

Restaurantarbeitsplatten: Welches Produkt für den Chefkoch?

In der Gastronomie ist die Küche das Herzstück jedes Betriebs Hier werden kreative Gerichte kreiert und kulinarische Meisterwerke zum Leben erweckt Daher ist es von größter Bedeutung, dass alle Küchenelemente höchsten Standards entsprechen, insbesondere die Arbeitsplatten für die Küche Die...

lapi
03.06.2024 8 min