Nachrichten

Trends für Fensterbänke

Michał Brzozowski
12.06.2023 10 min
Inhalt
  1. n erfüllen
Oceń ten post

Die Architektur ist eine Branche, die in Hinsicht auf Aussehen und Ästhetik sehr spezifisch ist. Einerseits evolvierte sie ständig. Dank neuer Technologie ist der Einsatz unterschiedlicher Materialien möglich und damit steigt auch die Anzahl der Stiloptionen, die wie zur Verfügung haben. Andererseits gibt es in der Architektur auch Schönheitsstandards, die zeitlos sind und zu denen man immer wieder zurückkehrt. Dies betrifft zahlreiche Elemente der Konstruktion also auch Fensterbänke. Die Schlussfolgerung aus der Analyse dieses Themas kann für viele eine Überraschung sein.

Antike und mittelalterliche Fensterbänke

Nicht jedem ist es bewusst, doch die Geschichte der Fensterbänke liegt früher in der Vergangenheit als man zu denken vermag, bereits in der Antike. Man würde vermuten, dass die architektonische Denkweise unserer Vorfahren nicht sehr ausgeprägt war, doch nicht ohne Grund spricht man über Meisterwerke der antiken Architektur. In der sehr frühen Geschichte der Menschheit als die Häuser noch sehr primitiv gebaut wurden, war es schon eine Errungenschaft, dass ein Haus überhaupt ein Fenster hat. An Zusatzelemente wie eben Fensterbänke hat man nicht gedacht.

Stein gab einen Vorteil

Das oben genannte hat sich hingegen geändert, als man angefangen hat Stein als Baumaterial zu benutzen. Dieser Moment war sozusagen die zweite Etappe der Geschichte der Fensterbank. Hier hat man begonnen, das Fenster im äußerten Teil der Steinwand anzubringen. Damit hatte man etwas an offenem Platz frei. Dies kann als die ersten Fensterbänke betrachtet werden und diese Idee hat man später fortgesetzt. Dadurch haben wir bis Heute die Situation: Innenfensterbänke geben jungen Raumkonzepten den gewünschten Stil. Anfangs gingen diese Fensterbänke natürlich in die Wand über, doch später begann man die Oberflächen zu polieren, bis hin zu dem Moment, in dem die Fensterbank nach innen aus der Wand herausragte. Diese Elemente waren schon den heutigen Fensterbänken sehr ähnlich.

Praktisch nur über Innenfensterbänke

Wichtig zu erwähnen ist die Tatsache, dass wir früher praktisch nur über Innenfensterbänke sprechen konnten. In heutigen Museen, Bauten mit spezifischen Konstruktionen wie Fenstern mit der Brüstung oder klassischen Sehenswürdigkeiten können wir sehen, wie sehr hinein in die Wand oft Fenster eingebaut wurden. Fensterbänke der Vergangenheit laden geradezu ein sich hinzusetzen und den Ausblick zu genießen.

Fensterbänke-Trends des frühen 20. Jahrhunderts

Die antiken und mittelalterlichen Trends in Hinsicht auf Fensterbänke überdauerten die verschiedenen Kulturperioden Europas wie die Renaissance oder die Aufklärung. Tief in die Wand hinein gebaute Fensterbänke und eine „saubere“, flache Außenkonstruktion waren ein Standard, wenn man sich nicht entschlossen hat überhaupt auf die Fensterbank zu verzichten.

Ein Umdenken und eine revolutionäre Zeit für dieses Bauelement brachte das späte 19. und führe 20. Jahrhundert. Besonders als man sich entschloss viele Häuser auf dem Land aus Holz zu bauen und ein idyllischer Stil modern wurde, gewann das Konzept einer Außenfensterbank an Popularität. Man erkannte das Potenzial einer Fensterbank und begann es immer mehr als Abstellfläche besonders für Blumentöpfe zu nutzen. Die Vorstellung eines idyllischen Landhauses am Mittelmeer, dass von außen mit Blumen am Fenster geschmückt ist, kommt eben von dieser Zeit. Schlichte eleganz mit der man den Betrachter bezaubern wollte. Seitdem sprechen wir von einer Fensterbank für innen und außen. Seit diesem Moment wurde auch viel mehr an die praktische Funktion für innen und außen gedacht.

Moderne Fensterbänke sind aus Holz und anderen Materialien

In der Moderne hat man hingegen angefangen viel mehr an die praktische Funktion der Fensterbänke zu denken. Das Element sollte mit dem Fenster den stabilen Kern bilden und die Fensterbank musste verschiednen Standards entsprechen. Hier wurden verschiedene Formen der Fensterbänke mit versichednen Eigenschaften genutzt. An Beliebtheit gewannen zum Beispiel gebogene Fensterbänke. Diese Fensterbänke sind ein Element der Einstellung dieser Zeit aber finden bis heute eine Verwendung. Ziel war es, dass Regenwasser oder Blätter nicht auf der Fensterbank blieben, sondern herabrutschen. Auf diese Weise hat man die Langlebigkeit des Elements erweitert und die Zeit zum Reinigen verkürzt. Dank der spiezielen Konstruktion in Form einer gebogennen Oberfläche hatte man also Wetterschutz für das Element und verschaffte sich damit Vorteile.

Fensterbänke aus Keramik an der Wand des Badezimmers

Die neueste Technologie hat es erlaubt auch neue Materialen für Fensterbänke zu nutzen. In großen Projekten, in denen Qualität nicht die Priorität war, wurden oft Fensterbänke aus Kunststoff oder Stahl benutzt. Auch Fensterbänke aus Keramik wurden im späten 20. Jahrhundert in Badezimmern eigensetzt, wobei diese Lösung heute komplett altmodisch erscheint und nur mit einer Reserve genutzt wird.

Eine Fensterbank heute – Das Beste aus neu und alt

Heute in der Zeit, in der modernes reduziertes wohnen der Trend ist, haben wir im Gegensatz zu der Vergangenheit moderne Technik und die Erfahrung unserer Vorfahren. Man kann also sagen, dass der heutige Innenfensterbank-Trend in Hinsicht auf eine Fensterbank das Beste aus zwei Welten vereint. Man wählt für den Bau vor allem das langlebigste Material, dass schnell verfügbar und in verschiedenen Farben erhältlich ist.

Die wichtigsten Merkmale werden in dieser Hinsicht klar durch Stein geliefert. Wir haben sowohl Fensterbänke für Außen wie auch für Innen aus Kunst oder Naturstein. Farben, die besonders modern sind, sind ein sauberes reines Weiss oder tiefes Schwarz, dass sich an den Stil jedes Bauprojektes besonders gut anpasst. Stark gebaute, massive Fensterbänke erlauben uns die Oberfläche zum Abstellen oder zum Sitzen zu benutzen. Die Fensterbank erfüllt damit die Ziele, die heutzutage am wichtigsten sind: Das soziale Ziel, das praktische Ziel und das ästhetische Ziel. Bei den Oberflächen haben wir geflammte und glatte der heutigen Fensterbänke aus Marmor oder Granit mit der charakteristischen Körnung und Mustern. Sie erinnern an die wunderbaren Stile des antiken Roms, an zeitlose Schönheit und Luxus und lassen sich gut anpassen.

Wir haben hier auch eine große auswahl vieler Modelle zum Beispiel aus Kunst-oder Naturstein. Es gibt beliebte Modelle der Fensterbank vor allem Bianco Carrara aber nicht nur. Mit einem Modell wie Nero Assoluto sind sie jetzt ebenfalls im Trend. Fensterbänke in verschiedenen Sorten sind hier eine Option. Ob sie Kunst-oder Naturstein wollen, ist Ihre Wahl. Naturstein ist die beste Option, doch mit der oberfläche einer Fensterbank aus Kunststein sind sie mehr gegen äußere Bedingungen geschützt. Diese Eigenschaften werden in verschiedenen Branchen gerne gesehen, denn die gleichen gibt es auch bei der Oberfläche einer Küchenarbeitsplatte.

Montage mit ihrer Spezifik

Natürlich müssen wir heute auch über praktische Dinge wie die Montage denken. Für die von Fensterbänken aus Stein wird kein großes Wissen Gebraucht. Die Materialien sind in jedem Baumarkt zu finden ob es sich um Außenfensterbänke aus Naturstein oder Kunstein handelt. Auch die Montage selber ist einfach. Bei Artikeln aus Stein geht selten etwas schief, weil sie robuste verarbeitung und schlichte Eleganz charakterisieren.

Eine Festerbank aus Stein wird die Funktion erfüllen

Zusammenfassend kann man also sagen, dass sich die Trends für den Außenbereich und für den Innenbereich weitgehend geändert haben jedoch in die richtige Richtung. Bei Fensterbänken hatten wir es mit einer Evolution und keiner Revolution zu tun. Heute können wir das Beste vom Besten wählen und in dieser Hinsicht ist es klar, dass die besten Fensterbänke aus Stein sein sollten. Für die Montage haben wir etablierte Prozeduren. Bei der Ästhetik gehen wir keine Kompromisse ein – gute Verarbeitung und schlichte Eleganz sowie die Tatsache: Sie sind in verschiedenen Farben erhältlich. Die Funktionalität von Fensterbänken aus Stein ist auch nur top. Stein ist auch Heute Trend und so Außenfensterbänke als auch Trend-Innenfensterbänke geben jungen und als auch etablierten Menschen den gewünschten Stil.

Kommentare

Na razie nikt nie zostawił komentarza.


Napisz pierwszy komentarz o "Trends für Fensterbänke".

Twój adres email nie zostanie opublikowany. Wymagane pola są oznaczone *

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Neuste Einträge in unserem Blog

Einsatzarten für Arbeitsplatten aus Naturstein

Arbeitsplatten aus Naturstein sind definitiv ein Hauch von Luxus Meistens werden sie in der Küche genutzt Premiumrestaurants oder anspruchsvolle Hobbyköche nutzen sie schon seit Jahren als Zeichen von Prestige und Zuverlässigkeit Dies ist jedoch nicht das einzige Szenario, in dem Platten aus...

lapi
04.07.2024 7 min

Arbeitsplatten aus Naturstein. Was sollte man beachten?

Eine Arbeitsplatte aus Naturstein kann definitiv zum Juwel jeder Küche werden Viele Menschen, oft sogar Profiköche, erfüllen sich damit einen persönlichen Designertraum Damit aber sich dieser Traum so lange wie möglich träumen lässt, sollte man einiges im Auge behalten In diesem Artikel...

lapi
04.07.2024 8 min

Tipps und Tricks bei Natursteintreppen

Treppen aus Naturstein für Zuhause oder für das Büro sind eine exzellente Wahl, die Ihnen Robustheit und Luxus gibt Bei den edlen Materialien gibt es aber vieles zu beachten, wenn Sie die Schönheit von Naturstein lange genießen wollen Über das geheime Wissen zu Naturstein lohnt es sich daher...

lapi
04.07.2024 7 min